Search Site

LED Einbauleuchten Bad überzeugen mit wirkungsvollen Lichtinszenierungen

Die richtige Beleuchtung im eigenen Badezimmer muss gut geplant werden. Denn hier gibt es häufig kleine Nischen oder Möbelstücke, die keinen Platz für große Lichtkörper bieten. Mit den richtigen LED Einbauleuchten Bad hat man die Möglichkeit, den vorhandenen Raum zu nutzen und auch mit wenig Platz eine hervorragende Beleuchtung zu schaffen. Benutzen Sie die Leuchten beispielsweise für Ihren Hängeschrank oder den Spiegel. Sie erhalten hierdurch eine zweckmäßige Beleuchtung zu jeder Tageszeit. Auch in der Dusche erzeugen die LED Einbauleuchten ein überzeugendes Lichtergebnis. Ob es eine Beleuchtung an der Decke, den Wänden oder Licht für einzelne Möbel sein soll - mit diesen Leuchten haben Sie nicht nur zahlreiche Variationsmöglichkeiten, sondern auch die Möglichkeit, Ihren Raum ganz individuell zu gestalten. Der geringe Energieverbrauch und die Haltbarkeit der Leuchten sind weitere Vorteile, die LEDs ausmachen.

Einbauleuchten LED Bad - worauf muss ich achten?

Es gibt für jeden Bereich Ihres Hauses die richtige Einbauleuchte. Dabei verfügen die einzelnen Leuchten über Eigenschaften für einzelne Räume. Besonders bei Einbauleuchten LED Bad sind diese von großer Bedeutung. Hier sollten Sie stets auf den IP Wert achten. IP steht in diesem Fall für Ingress Protection und meint damit den Schutz gegen äußere Einflüsse wie Wasser, Staub oder Berührung. Diese Schutzart bezeichnet die Nutzungsmöglichkeit für unterschiedliche Räume. Achten Sie deshalb bei der Auswahl der Leuchten immer auf den passenden IP Wert. Er stellt sicher, dass Ihre Leuchten stets vor Feuchtigkeit geschützt sind.

Einbauleuchten Bad LED - welche Schutzart benötige ich für welche Leuchte?

Die jeweilige Schutzart der Leuchten wird in der Regel bereits auf der Verpackung angegeben. Der IP Code besteht aus zwei Ziffern, wobei die erste den Schutz gegen Fremdkörper und Berührung bezeichnet. Die zweite Ziffer gibt die Dichtigkeit gegenüber Wasser und Feuchtigkeit an. Im Bereich der Badewanne oder Dusche ist ein IP Wert von 67 optimal. Dieser besagt, dass die Leuchte bei kurzzeitigem Untertauchen wasserdicht ist. Für Flächen bis zu einer Höhe von 2,25 Meter rund um die Duschbrause und die Badewanne oder Duschwanne ist die Schutzart IP65 geeignet. Dies bedeutet, dass die Leuchte strahlwassergeschützt ist. Bis 60 Centimeter um die Badewanne oder Dusche und an der Wand bis zu 2,25 Meter können Leuchten mit einem IP44 Schutz angebracht werden. Falls Sie sich nicht sicher sind, welche der Einbauleuchten Bad LED Sie wählen sollen, kontaktieren Sie unsere Kundenberater, die Ihnen gern Auskunft über unsere einzelnen Produkte geben.

Unsere Einbauleuchten LED Bad